Einzelaufstellungsarbeit

Neptun Mond venus

Neptun (der Heilungsfluß) Mond (die Seele, die Gefühle) Venus (die dialogische Beziehung)

Nach Benennung des Anliegens werde ich als Körpermedium vom Klienten in die Stellvertreterrolle geführt, fühle mich ein und taste mich intuitv in einem verdichteten Prozess über Körperwahrnehmungen direkt zu den wesentlichen Konflikten hinter den Symptomen bzw. Problemen vor.

Diese Art stellvertretender Konflikt- und Traumalösungen findet heilende Wege aus blockierenden Rollenmustern bzw. traumatischen Erstarrungen aus der Kindheit, aus transgenerational weitergegebenen Traumata des Ahnensystems bzw. aus mitgebrachten unabgeschlossenen Konflikten karmischer Vorleben – dort wo eine Lösung und heilsame Befriedung aufgrund des bislang überfordernden Konflikts bislang nicht gefunden werden konnte.

Im dialogischen Bezug lasse ich mich von den auftauchenden Energien, von körperlichen wie seelischen Wahrnehmungen, von sich entfaltenden Gefühlen, spirituelle Öffnungen und durch oft geniale Antworten nach Heilungsbitten an die Geistigen Helfer führen, bis der Prozeß nach berührenden Wandlungen, energetischen Befreiungen und medialen Einsichten meist zu einem tiefen neugefundenen Frieden führt.

Ebenso kann der Klient in der Aufstellung mit meinen Vorschlägen und Wahrnehmungen angeleitet selbst durch einen heilsamen Prozeß voller Neubetrachtungen, berührender Gefühlsbefreiungen und überraschender Neueinsichten gehen. Dabei entfaltet sich ein kreativer, einzigartiger Heilungsfluß mit unterschiedlichsten mit dem Anliegen verbundenen Energien, Seelenbildern, Gefühlen und führt zu heilenden Perspektivänderungen, die Lösungen für feststeckende seelische Konflikte ermöglichen und dadurch bislang innere Erstarrungen und Blockaden auflösen und dann unsere Energie wieder in den Lebensfluß bringen.

Mehrere Aspekte und Personen im System werden dabei durch Kissen ausgelegt und können in ihren Interaktionen über die Wahrnehmung an den verschiedenen eingenommenen Positionen erspürt und gewandelt werden. Darüber kann man in allen Beziehungen zwischen Partnern, Eltern und Kindern, Täter-Opfern etc. heilsame Lösungen finden.

Dabei können sich mit dem Aufspüren der Heilungsmöglichkeiten der aktuellen Zeitqualität neue Lösungen, Visionen, Neuenergieübertragungen ergeben, sowie abgespaltene Seelenanteile und Lebenskräfte auf unterschiedlichste Weise zum Klienten zurückkehren und stellvertretend Lösungswege aus traumatischen Konflikten gefunden werden.

Letztlich ergibt sich ein zum Anliegen gehörendes vielschichtiges und oft überwältigendes Panorama des Lebens des Klienten, das ihm die tieferen innerseelischen, Familien- und Ahnen- oder karmischen Hintergründe seines Problems heilsam erkennen läßt. Durch Wiederanknüpfungen zu ursprünglichen Kraftquellen kann sich ein tiefes Erkennen ergeben, wer man eigentlich ist – sodass sich das eigene Leben in einer gewandelten Perspektive im liebevollem Licht erhellt.

Der Prozeß dauert in der Regel etwa 2 Stunden, bei vielschichtigeren Problemstellungen auch etwas länger.

Für Interessenten außerhalb Berlin ist die stellvertretende mediale Lösungssuche in der Aufstellung auch übers Telefon oder über Skype möglich!