"

ist ein Gefühl tiefster innerer Gerührtheit von der unbeschreiblichen Schönheit
der uns zuteil gewordenen göttlichen Gnade

Taj Mahal – ein Symbol der Liebe

erbaut vom Großmogul Shah Jahan aus Liebe und Dankbarkeit
für seine Frau Mumtaz Mahal nach deren frühen Tod

In Indien sagt man: “Wer je das Taj Mahal gesehen hat,
kann in seinem Leben nie wieder wirklich unglücklich sein”

“Das sich auf Gott Zubewegende hat die Tendenz zu bleiben”